Alpe-Adria-Cup 2022 17.6.-19.6.2022
Bayern holt sich zum ersten Mal den Pokalsieg

Sprint im Olympiazentrum München 16.6.2022
Deutsche Hochschulmeisterschaft 17.6.-18.6.2022
Bayerische Meisterschaft Langdistanz Mörlbach 18.6.2022
2. BayernCup Lauf Mitteldistanz Kastenseeon19.6.2022

Ein Megaevent direkt vor unserer Haustüre. Eine Woche nach dem Trainingslager in Südtirol und dem Wettbewerb „Relay of Dolomites“ am Passo Sella zündet der OC München als Veranstalter ein Feuerwerk von vier Orientierungswettbewerben mit mehr als 400 Teilnehmern in und um München. Klar, dass die Sieghoffnungen bei der bayerischen Mannschaft mit 200 Läuferinnen und Läufern entsprechend hoch sind.

Donnerstag : Stadtsprint

Zum Auftakt stand am Donnerstag ein Stadtsprint im Olympiaparkgelände an. Jeder musste erst einmal mit dem neuen Kartenstandard für Multilevel Objekte zurechtkommen. Mal stand der Posten auf der oberen Ebene, mal musste man eine Wendeltreppe nehmen, um zur unteren Ebene zu gelangen. Kurze Distanzen, schnelle Laufzeiten und jeder kleinste Fehler kostete wertvolle Sekunden. Der Sprint war eine gelungene Vorbereitung für die morgige Staffel. Von den 20 OLG Teilnehmern erreichten W21 3. Sophie Kraus, M21 3. Timon Lorenz, W55 2. Petra Janischowsky, M65 3.Stefano Zonato Podestplätze.

Freitag: 1.Tag Alpe-Adria-Cup Staffel

Ab 15 Uhr schmachten wir im Tenniszentrum der ZHS bei mehr als 30 °C. Während der Quarantäne werden die Posten gesetzt. Punkt 16 Uhr starten die Herren Elite. Es geht quer über den See zum Olympiaberg. Ganz schön schweißtreibend. Schon nach 15 Minuten sind die Ersten am Sichtposten und laufen die Schlussrunde durch das Olympiadorf. Besonders spannend wird es, als Schlussläufer Riccardo Casanova erwartet wird. Hat er den Konkurrenten aus TICINO eingeholt? Tatsächlich geht er mit wenigen Metern Vorsprung in den Schlusssprint. Nach dem ersten Tag mit einer großartigen Staffelleistung in den Kategorien Herren und Damen Elite und Mixed35 liegen wir auf einem aussichtsreichen 2. Platz hinter Ticino mit 12 Punkten Abstand. Insgesamt 8 OLG 3er Staffeln nahmen teil.
Gleichzeitig zählt der Lauf zu den Hochschulmeisterschaften. Ric, Timon und Lukas können sich jetzt auch Hochschulmeister 2022 nennen. Sophie, Jasmin und Marei auf dem 3. Platz.

Samstag : 2. Tag Alpe-Adria-Cup Langdistanz

Ralf Körner ist zuversichtlich, dass wir diesmal den Pokal wirklich holen können. Tatsächlich können unsere Top Läufer/-innen auch bei der Langdistanz in Mörlbach bei Starnberg auf ganzer Linie überzeugen. Die bayerische Mannschaft liegt zwar immer noch auf Platz 2, aber der Abstand zu Ticino beträgt nur noch 1 Punkt.
Gleichzeitig wird der Lauf als Bayerische Meisterschaft Langdistanz gewertet. Insgesamt konnte die OLG 7 Gold, 9 Silber und 8 Bronzemedaillen gewinnnen. Wir gratulieren Lara Noller, Benjamin Reinwald, Linus Lauer, Juliane Burgmair, Petra Weber und Viktor Jarkow zum Bayerischen Meistertitel in der Langdistanz.

Sonntag : 3. Tag Alpe-Adria-Cup Mitteldistanz

Die Entscheidung fällt im Wald bei Kastenseeon. Fein kupiertes Endmoränengelände fordert Konzentration. Der Hitzerekord von fast 38°C bringt jeden Läufer gehörig zum Schwitzen. Bloß keinen Fehlstempel. Unfassbar wie viele Kategorien von bayerischen Läufern/-innen gewonnen werden. Nach der Mitteldistanz können wir den Rückstand auf Ticino nicht nur wettmachen. Es ist kaum zu fassen, wir haben erstmals seit 2003 den ersten Platz unter den zehn teilnehmenden Regionen 7 Punkten Vorsprung vor Ticino verdient errungen.
Der Lauf wird gleichzeitig als 2. BayernCup gewertet. Die OLG Regensburg hat 8 Kategorien gewonnen, 7 mal den zweiten Platz und 4 mal den dritten Platz belegt.

Der OC München hat eine tolle Veranstaltung mit hervorragenden Bahnen organisiert, bei denen jeder auf seine Kosten gekommen ist.

Homepage der Veranstaltung mit Ergebnislisten : OC München (oc-muenchen.de)

 

Gabriella

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.