Corona Challenge 2.0 Hainsacker

Auswahl an OL Karten der näheren und weiteren Umgebung

Da wir leider im November 2020 unser Training wieder einmal einstellen mussten, begannen wir (wie im März 2020) mit der „Corona Challenge 2.0“. Dieses Mal fanden sogar 14 Trainings von November 2020 bis März 2021 statt; bei der Corona Challenge 1.0 waren es 10 Trainings gewesen, die wir angeboten hatten.

Die Beteiligung war dieses Mal nicht ganz so gut wie beim ersten Mal. Zwei Kinder waren gar nicht mehr zu motivieren und hörten dann ganz mit OL auf. Aber immerhin 16 Kinder nahmen ganz oder teilweise an den Trainings teil.

Dabei gab es ein reichhaltiges Angebot von verschiedenen Score-, Linien und Tankstellen OLs

Und wenn das Wetter besonders schlecht war, bekamen die Kinder OL-Karten, auf denen sie 10 Fehler suchen mussten. So waren wir fast jede Woche mit den Kindern über Mails und/oder WhatsApp und Sprachnachrichten in Kontakt.

Pokale 2021

Als Weihnachtsgeschenk hatten wir uns dann etwas ganz Besonderes und Individuelles überlegt: eine Handyhülle mit Motiv der OL Karte, auf der das jeweilige Kind den bisher größten OL Erfolg erzielt hatte. So variierten die OL Karten zwischen der Schwärz und verschiedenen bayerischen Meisterschaften. Vor Weihnachten fuhren wir bei allen vorbei, um persönlich das Geschenk abzugeben und mit jedem Kind (und meist auch mit den Eltern) ein kurzes Gespräch zu führen, wie es ihm geht usw. So versuchen wir den persönlichen Kontakt nicht ganz zu verlieren.

Wir freuten uns alle riesig, als wir dann ab April wieder Training zuerst mit verschiedenen Startzeiten über den ganzen Nachmittag verteilt, dann in Kleingruppen und schließlich wieder in der Großgruppe anbieten konnten.

Siegerehrung Corona Challenge DH12

 

Am 26.6.2021 machten wir dann die Siegerehrung der Corona Challenge 2.0, wieder mit kleinen Pokalen für die jeweils ersten 3 in der DH12 und in der DH14, die die meisten Punkte gesammelt hatten. Außerdem gab es für jedes Kind einen Gutschein von Sportvogl, der hoffentlich gut für OL-Zwecke eingesetzt wird.

Nun freuen wir uns darauf, dass wir bald an den Grundschulen Wolfsegg und Hainsacker wieder ein Schnuppertraining für die 3. und 4. Klassen anbieten werden. Wir sind schon gespannt, was sich daraus entwickeln wird.

 

Petra und Klemens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.